Birne_1.png

  Da wird es hell in unserem Leben,

wo man für das Kleinste danken lernt  .

 

Friedrich von Bodelschwingh 1831-1910

 

unser Hof

Der 200 Jahre alter Tschiedererhof liegt am Beginn des Eisacktals in Südtirol. Exakt: in Vahrn, dem Tor zum Süden. Wir – die Familie Jöchler – führen den Hof in siebenter Generation. In den 1950er Jahren ist mit dem Gästehaus eine kleine Zimmervermietung dazugekommen. Seitdem gehen Landwirtschaft und Urlaub auf dem Bauernhof hier Hand in Hand: Auf unseren Feldern wachsen Wein, Obst und Gemüse. Greti und Florian veredeln die landwirtschaftlichen Erträge zu Wein, Marmelade, Säften etc. Die wiederum finden Sie auf ihrem Frühstückstisch oder bei Ihrem selbst gemachten Abendessen. In unserem gemütlichen Gästehaus heißen wir jeden Menschen in heimeliger Atmosphäre willkommen! Uns liegt es am Herzen, unser bäuerliches Erbe im Wandel der Zeit zu erhalten und es um zukunftsweisende Facetten zu erweitern. Die Kombination aus Dankbarkeit, Wertschätzung und Respekt gegenüber dieser Aufgabe und der Natur gibt uns tagtäglich die Kraft für unsere Arbeit und unser Tun..

Pomme_neu_6.png

Im

Holzofen machen wir

frisches Brot

und Pizza.

Apfelernte mit Blick

auf die  ploSE.

Der alte  Stall  ist heute

Weinkeller und Probelokal für die

"Schuhplattlergitschen".

Jeden Tag gibt

es frische Eier

von unseren Hühnern.

An unserem Hof

führen viele  WanderungeN

vorbei.

Frisches

Brot

aus

unserem

Holzofen.

Die Natur

ist unser Erbe.

Die alte  hlE

mit unserem Kräutergartl.

Der 

tschiedererHof

inmitten der Weinberge.

Unser

Hofbach

mit seinem Volk.

 

natürliche  VieLfalt

Unseren Hof bewirtschaften wir mit Herz & Hand und bieten unsere Produkte zum Verkauf  in unserem Hofladen s'Ladele an.

...

UrlauB am Bauernhof

Mit Blick auf Brixen, inmitten der Weinberge und Apfelbäume, heißen wir euch bei uns willkommen!

...

im Fluss der zEit

Das bäuerliche Erbe unserer Vorfahren verbindet uns mit unserer Heimat und der Erde auf der wir tagtäglich leben und arbeiten.   

...
 

familie jöcHler

Wir – die gesamte Familie Jöchler ­– heißen Mensch und Tier herzlich bei uns willkommen! Auf unserem familiären Tschiedererhof begegnen Sie noch der Ursprünglichkeit der Dinge, authentisch und unverkitscht. Wie bereits viele Generationen vor uns, leben wir hier in und mit der Natur. Diesen Reichtum möchten wir gerne mit Ihnen teilen und Ihnen das bäuerliche Leben in unserer Heimat Südtirol authentisch näherbringen.

Wir freuen uns über euren Besuch!

F lorian .

Bauer

seit 2018

Gertraud "Gigl" .

Hofladenchefin

& Kräuterhexe

Magdalena .

die 'Wienerin'

Toni "tata" .

Gartenchef

Veronika "vroni" .

Tierflüsterin

magareth "greti" .

Bäuerin & Seele

des Hauses

oma Maria .

gestorben am

23. März 2015, lebt seitdem in unserem Herzen weiter